Ausrüstung_GWSan_KTW_MTW_mit_Inhalt__3zu1_.jpg Foto: DRK OV Wirges e.V.
AusrüstungAusrüstung

Sie befinden sich hier:

  1. Unser Ortsverein
  2. Wir stellen uns vor
  3. Ausrüstung

Unsere Ausrüstung

Egal ob Sanitätsdienst, Blutspende, Altkleidersammlung oder Einsätze mit der Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG): Unser Ortsverein verfügt über drei Fahrzeuge und zwei Anhänger, mit denen die Helferinnen und Helfer im Einsatzfall alle Bereiche abdecken können.

Zum eigenen Fuhrpark gehören ein Krankentransportwagen (KTW), ein Mannschaftstransportwagen (MTW), ein Material- und ein Transportanhänger. Im Rahmen der SEG besetzen wir einen der zwei Gerätewagen-Sanitätsdienst (GW-San) im Westerwaldkreis. Alle Fahrzeuge sind mit hochfreflektierender Konturmarkierung ausgestattet, um die Sichtbarkeit bei Dunkelheit zu erhöhen und somit die sich im Einsatz befindlichen Helfer weiter abzusichern.

KTW 01/87-3

Foto: F. Gielsdorf / DRK OV Wirges e.V.

Typ: Volkswagen Crafter

Funkrufname: Rot-Kreuz Westerwald 01/87-3

Baujahr: 2007

Indienststellung: 2012

Ausbau: Binz (Bayern-KTW)

Diesen Krankentransportwagen (KTW) konnte unser Ortsverein im Sommer 2012 offiziell in Dienst stellen. Mit diesem Fahrzeug können wir den ständig steigenden Anforderungen im Katastrophenschutz und im Sanitätsdienst gerecht werden. Des weiteren erfüllt das Fahrzeug die nötigen Richtlinien, um im Bedarfsfall im Regelrettungsdienst tätig zu werden.  

Die Hauptaufgaben sind Sanitätsdienste, Bereitstellungseinsätze für die Feuerwehr und Einsätze im Rahmen der Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG). 

Folgende Ausrüstung wird mitgeführt: 

  • Stryker-Fahrtrage
  • Dlouhy-Tragestuhl mit Auffahrrampe 
  • Notfallrucksack
  • Traumatasche
  • Speedball (LeBEL Konzept RLP)
  • Life-Base (AED, 3-Kanal EKG, Pulsoxymeter) 
  • Oxybag 
  • Accuvac Basic
  • Schaufeltrage
  • Vakuummatratze
  • KED-System
  • Einsatzpläne
  • 20 Verletztenanhängekarten
  • zwei Schutzhelme "Rosenbauer Heros Matrix"
  • Überwurfweste "Gruppenführer SEG-S" & "Zugführer SEG"
  • 4m Funk mit Teledux-Statusgeber 
  • Digitalfunkgerät in Aktivhalterung

MTW 01/19-2

Foto: F. Gielsdorf / DRK OV Wirges e.V.

Typ: Volkswagen Crafter

Funkrufname: Rot-Kreuz Westerwald 01/19-2

Baujahr: 2009

Indienststellung: 2009

Ausbau: C.Miesen 

Dieser Mannschaftstransportwagen (MTW) ist der Allrounder in unserem Ortsverein. Egal ob Sanitätsdienst, Blutspende, Jugendrotkreuz, Kleidersammlung oder SEG-Einsatz, überall wird der MTW gebraucht!

Bis zu acht Helfer finden im Fahrzeug Platz, zusätzlich bietet ein großer Kofferraum genug Stauraum für zusätzliches Material.

Folgende Ausrüstung wird mitgeführt: 

  • Notfallrucksack
  • Traumatasche
  • Oxybag
  • mobiles Beleuchtungssystem PELI RALS 9490
  • Einsatzpläne
  • 4m Funk
  • Digitalfunkgerät in Aktivhalterung
  • Überwurfweste "Gruppenführer SEG-S"

GW-San 01/60-1

Foto: DRK OV Wirges e.V.

Typ: Mercedes-Benz Atego 816

Fahrzeugbezeichnung: Mehrzweckfahrzeug (MZF) 2

Funkrufname: Rot-Kreuz Westerwald 01/60-1

Eigentümer: Westerwaldkreis

Baujahr: 2009 

Indienststellung: 2012

Ausbau: Fa. Frensch 

Rollcontainer: Fa. Theis

Dieser Gerätewagen-Sanitätsdienst (GW-San) ist eins von zwei Fahrzeugen diesen Typs im Westerwaldkreis. Der DRK Ortsverein Wirges wartet und pflegt das Fahrzeug, im Alarmfall wird es von unseren Helfern besetzt. Der GW-San ist fester Bestandteil der Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG) und wird zu jeder größeren Schadenslage alarmiert. Zur umfangreichen Ausrüstung gehört unter anderem Material zum Errichten eines Behandlungsplatzes bzw. zur Erstversorgung an einer Patientenablage. Dank den zwei Schnelleinsatzzelten und dem Notstromaggregat kann völlig autark gearbeitet werden. Beide Zelte können im Winter durch eine leistungsstarke Zeltheizung beheizt werden. Die Besatzung besteht aus einem Trupp (0|1|2|3), jedoch wird zum Aufbau eines Behandlungsplatzes / Patientenablage weiteres Personal benötigt.

Das mitgeführte Material ist auf acht Rollcontainer (Hersteller Fa. Theis) verteilt und kann somit auch unabhängig vom Fahrzeug eingesetzt werden. Der zweite GW-San ist in Westerburg stationiert. Im Einsatzfalle kann somit jedes Gebiet im Westerwaldkreis schnell erreicht werden. 

Geräteanhänger

Foto: F. Gielsdorf / DRK OV Wirges e.V.

Neben einem Transportanhänger verfügt der DRK Ortsverein Wirges seit dem Jahr 2010 über einen Mehrzweckanhänger. Mit diesem Anhänger wurde die Schlagkraft der Einsatzgruppe nochmals erhöht. Im Einsatzfall muss nicht erst das Material verladen werden, es befindet sich immer alles Notwendige für eine kleine Betreuungs- bzw. Behandlungsstelle auf dem Anhänger. Als Zugfahrzeug dient unser Mannschaftswagen (01/19-2) 

Mitgeführtes Material: 

  • Schnelleinsatzpavillon 3x4,5m (inkl. Wände & Sturmabspannung)
  • Zeltbeleuchtung (LED)
  • Zeltgarnitur (1 Tisch, 2 Bänke) 
  • Notstromaggregat
  • Kabeltrommel
  • Elektrozubehör
  • Feldbetten
  • DIN-Tragen
  • Decken
  • Notfallrucksack
  • Modulkiste "Erstversorgung"
  • Arbeitsscheinwerfer 

Optional:

  • Verpflegungskisten (Kaffee & Tee)
  • Thermobecher 
  • weitere Feldbetten