Sie sind hier: Aktuelles » 

Spendenübergabe beim DRK Ortsverein Wirges

Großzügige Spenden unterstützten die Anschaffung des neuen AED

Foto: Frederic Gielsdorf

Am Donnerstag, den 15. September konnte der DRK Ortsverein Wirges offiziell die Spenden zur Anschaffung des neuen „automatisierten externen Defibrillators“, kurz AED entgegen nehmen. Durch die großzügigen Spenden von der wirgeser Bundestagsabgeordneten Gabi Weber, der Spendergemeinschaft „Rolandstraße – Alter Weg“ und Hubert Seelbach wurde diese hochwertige Anschaffung erst möglich gemacht. Das Gerät, welches auf einer Halteplatte samt Zubehörtasche montiert ist, ermöglicht dem Helfer neben der Defibrillation auch die einfache EKG-Überwachung eines Notfallpatienten. Jeder Helfer im Verein, vom Sanitätshelfer bis hin zum Notfallsanitäter, kann mit diesem Gerät nach seinen jeweiligen Fähigkeiten arbeiten und dem Notfallpatienten helfen. Das AED wird standartmäßig auf dem vereinseigenen Krankentransportwagen vorgehalten und kommt bei Sanitätsdiensten in Wirges und Umgebung, sowie bei Einsätzen mit Feuerwehr oder Schnelleinsatzgruppe zum Einsatz. Zweiter Vorsitzender Friedhelm Schäfer, Schatzmeister Thomas Müller und Bereitschaftsleiter Frederic Gielsdorf bedankten sich herzlich bei den Spendern und überreichten kleines Präsent. 

16. September 2016 11:23 Uhr. Alter: 3 Jahre