Sie sind hier: Aktuelles » 

DRK Ortsverein Wirges stellt die Stundenbilanz 2013 vor

Wieder Steigerung im Vergleich zum Vorjahr zu verzeichnen

(c) F. Gielsdorf

Im Jahr 2013 konnte der DRK Ortsverein Wirges e.V. stolze 8812 Dienststunden leisten. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet dies eine Steigerung um fast 16%! 

Die geleisteten Stunden unterteilen sich wie folgt: 

Bei vereinsinternen Aufgaben (Verwaltung, Kameradschaftspflege, Durchführung von Festen, etc). wurden 1887,5 Stunden verzeichnet. Dicht gefolgt davon schlagen die diversen Ausbildungen (u.a. 7x San, 1x RS, 1x OrgL, 1x ZF SEG) mit 1537 Stunden zu Buche. An 48 Übungsabenden (also fast jeden Donnerstag!) trafen sich im Schnitt 13 Helfer, eine Summe von 1250,5 Stunden. An acht Blutspende-Terminen wurden in 1193 Stunden mehrere hundert Spender betreut, das Spendelokal und die Verpflegung vorbereitet.  Die Helfer der aktiven Bereitschaft waren bei 35 Sanitätsdiensten 1132 Stunden im Einsatz, darunter wieder Highlights wie Rock am Ring, Nature One und Mair1. Das Jugendrotkreuz des DRK Ortsverein Wirges, welches im Jahr 2013 das 50jährige Bestehen feiern konnte, war in 676 Stunden aktiv. Mehrere Helfer mit der entsprechenden Ausbildung leisteten 396 Stunden ehrenamtliche Arbeit im DRK Rettungsdienst. Etliche Tonnen Altkleider konnten in 298,5 Stunden gesammelt werden. Zu insgesamt sechs Einsätzen mussten die Kräfte des DRK Ortsvereins im Jahr 2013 ausrücken. Darunter zwei SEG-Einsätze auf der Bundesautobahn 3 sowie ein Großbrand in Boden, was zu einer Summe von 227,5 Stunden führte. An drei groß angelegten Übungen mit SEG und Feuerwehr konnten 214 Stunden verzeichnet werden. 

Der DRK Ortsverein Wirges e.V. dankt allen Beteiligten für dieses ereignisreiche, aber auch erfolgreiche Jahr! 

29. Januar 2014 09:54 Uhr. Alter: 6 Jahre