Sie sind hier: Aktuelles » 

Anstrengendes Wochenende für die Helfer des OV Wirges

Fünf Sanitätsdienste, darunter zwei Großveranstaltungen, sowie ein SEG-Einsatz mussten abgearbeitet werden.

(c) M. Freiburg

Den Auftakt zum Wochenende bildete am Freitag um 12:46 Uhr ein SEG-Einsatz auf der BAB3. Am Elzer Berg kam es aufgrund der Hitze zu Schäden an der Fahrbahn, worauf die BAB 3 in Richtung Frankfurt zunächst voll gesperrt werden musste, später war nur eine Spur befahrbar. Es kam zu Staus auf der Autobahn sowie zu massiven Behinderungen auf den Umleitungsstrecken. Die Helfer der Ortsvereine Nentershausen und Wirges versorgten bis in die Abendstunden erschöpfte Autofahrer mit Trinkwasser. 

Mit fünf Helfern wurde am gleichen Abend die Veranstaltung "Bikerparty Dreisbach" unterstützt. Einmal im Jahr bevölkern hunderte Biker das kleine Örtchen Dreisbach im Westerwald. Natürlich gab es auch dort alle Hände voll zu tun... 

Der Samstag startete hingegen etwas ruhiger. Wir stellten in Siershahn den Sanitätsdienst für die Deutschen Meisterschaften im Ü65 Tennis und sicherten das ADAC-Fahrradsicherheitstraining für Kinder am Wirgeser Stadtplatz ab. Das eigentliche Highlight des Wochenendes folgte für sechs Helfer am Abend: Gemeinsam mit Kameraden von den OVs Herschbach und Kannenbäckerland unterstützten wir den Sanitätsdienst beim Techno-Festival "Nature One" in Kastellaun. 

Am Sonntag bildete dann der zweite Tag der Tennismeisterschaften in Siershahn den Abschluss des Wochenendes. Der Ortsverein Siershahn war parallel dazu an beiden Tagen (zusammen mit dem OV Montabaur) beim IVV Wandertag rund um Ebernhahn im Einsatz. 

So konnten an diesem anstrengenden Wochenende knapp 200 Dienststunden verzeichnet werden. Außerdem wurde die "magische Zahl" von 1000 Dienststunden im Sanitätsdienst geknackt. Vielen Dank an alle Helfer! Im Winter lassen wir es wieder etwas ruhiger angehen... 

4. August 2013 17:03 Uhr. Alter: 6 Jahre